Der Film

Blick auf Wickis Jahrhundert Erste Jahre Der Künstler Der Schauspieler Der Regisseur “und eine Art von Poesie”

Auszeichnungen

Fotoüberblick

Aussagen über Wicki Dürrenmatt über den Fotografen Wicki Maximilian Schell Michael Mendl Klaus Maria Brandauer

Dossier

Bernhard Wicki Gedächtnisfonds

Elisabeth Wicki-Endriss - Buch & Regie Kamera & Schnitt Cast & Crew Danksagung Kinowelt Impressum Links

Home

BERNHARD WICKI
Regisseur Bernhard Wicki als Schauspieler und als Regisseur:
1958 WARUM SIND SIE GEGEN UNS
mit Ingrid Resch, Thomas Braut
- Bundesfilmpreis – Filmband in Silber für Besten Dokumentarfilm
 
An der schönen blauen Donau Deine Zärtlichkeiten Die letzte Brücke
An der schönen blauen Donau Deine Zärtlichkeiten Die letzte Brücke
La Notte bei Dreharbeiten
La Notte bei Dreharbeiten
Das Wunder des Malachias

Das Wunder des Malachias

The Longest Day Die gläserne Zelle
The Longest Day Die gläserne Zelle
Bernhard Wicki mit Elisabeth Endriss Der Fotograf Wicki wurde u.a. von Magnum veröffentlicht
Bernhard Wicki mit Elisabeth Endriss Der Fotograf Wicki wurde u.a. von Magnum veröffentlicht
1959 DIE BRÜCKE
mit Folker Bohnet, Fritz Wepper, Michael Hinz, Frank Glaubrecht, Karl Michael Balzer, Volker Lechtenbrink und Cordula Trantow
- Bundesfilmpreis – Goldene Schale für den Besten Abendfüllenden Spielfilm Filmbänder in Gold für Beste Regie und Beste Musik
Filmbänder in Silber für Beste Nachwuchsdarstellerin und Beste Weibliche Nebenrolle
- Mar del Plata – Großer Preis und Preis der internationalen Filmkritik (FIPRESCI)
- Valladolid – Espiga de Plata
- Preis der Deutschen Filmkritik: Bester Film, Bester Regisseur
- Bambi
- Deutscher Jugendfilmpreis
- Preis des Senats von Berlin
- Golden Globe
- Nominierung als Bester Ausländischer Film bei den Academy Awards Oscar®
- Auszeichnung der Vereinten Nationen für Verdienste um den Frieden
- David- O.-Selznick-Preis – Silber-Lorbeer
- Bundesfilmpreis
– 40 Jahre Bundesrepublik 1989
 
1961 DAS WUNDER DES MALACHIAS
mit Horst Bollmann, Richard Münch
- Berlin – Preis für die beste Regie
- Bundesfilmpreis – Bester Film
- Bambi – Bester Deutscher Film
- Valladolid – Hauptpreis
 
1962 THE LONGEST DAY (Der längste Tag)
Deutsche Sequenz mit Jon Wayne, Peter Lawford, Hans Christian Blech
- Nominierung für Academy Awards Oscar®
 
1964 THE VISIT (Der Besuch der alten Dame) Uraufführung Filmfestspiele Cannes
mit Ingrid Bergman, Anthony Quinn, Paolo Stoppa, Hans Christian Blech
 
1965 CODE NAME MORITURI (Kennwort Morituri)
mit Marlon Brando, Yul Brynner, Trevor Howard, Martin Benrath, Hans Christian Blech
 
1967 DIE TRÄNE
aus dem Episodenfilm DER PAUKENSPIELER von Franz Seitz
mit Helmut Qualtinger
 
1970 DAS FALSCHE GEWICHT
mit Helmut Qualtinger, Evelyn Opela, Agnes Fink
- Bundesfilmpreis – Filmband in Gold, Beste Regie
- Goldene Kamera
 
1970 KARPFS KARRIERE
mit Martin Benrath und Agnes Fink
 
1975 DIE EROBERUNG DER ZITADELLE
mit Andras Fricsay, Armando Brancia, Dieter Kirchlechner
- Bundesfilmpreis – Filmband in Silber
 
1984 DIE GRÜNSTEINVARIANTE
mit Fred Düren, Klaus Schwarzkopf, Rolf Hoppe, Jörg Gudzuhn
- Bundesfilmpreis – Filmband in Gold, Beste Regie
- Kritikerpreis DDR, 1986
 
1986 SANSIBAR ODER DER LETZTE GRUND
mit Peter Kremer, Cornelia Schmaus, Peter Sodann, Gisela Stein Michael Gwisdek, Elisabeth Endriss
- Adolf-Grimme-Preis in Gold (Kategorie: Fernsehspiel)
 
1989 DAS SPINNENNETZ Uraufführung Filmfestspiele Cannes
mit Ulrich Mühe, Klaus Maria Brandauer, Armin Mueller-Stahl, Corinna Kirchhoff, Andrea Jonasson, Elisabeth Endriss
- Bundesfilmpreis – Filmband in Gold, Beste Regie

 nach oben